SpotOn: Zusatzqualifikationen

Prof. Dr. Lars Windelband von der PH Schwäbisch Gmünd gab dem Team des InnoVET-Projekt BIRD am 23.02.2021 einen Einblick zum Thema „Zusatzqualifikationen – ein Zukunftsinstrument zur Strukturierung der beruflichen Bildung?“. Dabei ging er auf die rechtliche Verankerung der sogenannten kodifizierten Zusatzqualifikationen ein, die innerhalb des Berufsbildungsgesetz BBiG geregelt sind. Die Etablierung von Zusatzqualifikationen hat das Ziel, Fachkräfte für Themen, die mit der Industrie 4.0 einhergehen, zu qualifizieren. Unternehmen können so flexibel auf den Fachkräftebedarf reagieren und die Wettbewerbsfähigkeit sichern. Darüber hinaus berichtete Prof. Windelband über seine aktuelle Studie, die die bisherige Umsetzung und Erfolge von Zusatzqualifikationen betrachtet. Das Projektteam erhielt wichtige und wesentliche Erkenntnisse aus dem Vortrag für die weitere Projektarbeit. Nochmals herzlichen Dank an Herrn Prof. Windelband!

0 Kommentare zu “SpotOn: Zusatzqualifikationen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.