Prüfung

Hier erhalten Sie eine Auflistung der wichtigsten Informationen, die Sie rund um die Prüfung wissen müssen.

Die Prüfung setzt sich aus unterschiedlichen Elementen zusammen. Die Module schließen jeweils mit einer schriftlichen Prüfung ab. Dafür erhalten Sie jeweils ein IHK-Zertifikat.
Eine Ausnahme stellt das Modul „Projektarbeit“ dar. Dieses schließt mit dem projektbezogenen Prüfungsteil ab, wobei die Projektarbeit in einem ersten Schritt präsentiert werden muss. Im Anschluss daran erfolgt darüber eine mündliche Prüfung.
Die Bezeichnung „Geprüfte/r Berufsspezialist/in für Industrielle Transformation“ dürfen Sie führen, sobald Sie alle schriftlichen Prüfungen erfolgreich abgeschlossen haben, und den projektbezogenen Prüfungsteil absolviert haben.

Die genauen Bestehensregeln finden Sie hier in § 14.

Die schriftlichen Prüfungen finden direkt nach den jeweiligen Modulen zu bestimmten Terminen statt.
Die Präsentation der Projektarbeit inklusive der mündlichen Abschlussprüfung ist zu bestimmten Terminen vor dem Prüfungsausschuss möglich.

Folgende Hilfsmittel sind zur Prüfung zugelassen:

Hier können Sie das Anmeldeformular für die Prüfung herunterladen:

  • IHK Nürnberg
  • IHK Bayreuth