SpotOn: Künstliche Intelligenz

Am Dienstag, den 20.04.2021 hat ein weiterer interessanter Vortrag unserer SpotOn-Reihe von Frau Daniela Rittmeier stattgefunden. Frau Rittmeier verantwortet bei der BMW-Group als AI-Portfolio-Managerin unterschiedliche Projekte zum Thema Künstliche Intelligenz.

In ihrem Vortrag ist sie neben grundsätzlichen Erläuterungen zum Thema KI in der Produktion entlang der Supply-Chain auch darauf eingegangen, wie die BMW-Group die Digitale Transformation gestaltet.
Wichtig für unser Projekt waren vor allem die Ausführungen zu den Auswirkungen der Künstlichen Intelligenz auf die Qualifizierung der Mitarbeitenden. Denn diese sind dafür zuständig, die Digitale Transformation effizient voranzutreiben. Das Qualifizierungsangebot der BMW-Group basiert auf einem modularen Ansatz, welcher unterschiedliche Rollen und unterschiedliche Skill-Level passgenau integriert.

Im Anschluss an die Präsentation entwickelte sich ein Austausch über die relevanten Kompetenzen von Mitarbeitenden, die nach der Erstausbildung erworben werden sollen. Ein zentrales Thema stellte die Kommunikations- und Kollaborationsfähigkeit der Mitarbeitenden dar.

0 Kommentare zu “SpotOn: Künstliche Intelligenz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.